08.06.2016

5 Gründe, warum du auch im Sommer durch die Waschanlage fahren solltest

Mit einem Vorurteil soll direkt aufgeräumt werden. Es ist ein Irrglaube, dass die Autowäsche im Winter wichtiger sei als im Sommer.

Auch wenn das viele denken, die Annahme ist schlichtweg nicht richtig. Natürlich sind die Faktoren im Winter schlüssig: Salz auf der Straße, viel Schmutz, der sich vor allem unter dem Fahrzeug festsetzt etc. Aber auch im Sommer solltet ihr regelmäßig in die Waschstraße fahren. Warum? Wir haben fünf galaktisch gute Gründe zusammengetragen:

  1. Fliegen, Mücken und andere Insekten sind regelrechte Lackkiller. Sie sind zu Millionen unterwegs, auf der Autobahn, auf der Landstraße und in der Stadt. Es bleibt nicht aus, dass sie sich im Kühlergrill, auf der Motorhaube und vor allem an der Windschutzscheibe kleben bleiben.
  2. Besonders aggressiv sind auch die Sekrete, die sie abgeben. Das schlimmste, was dem Autolack passieren kann, ist Vogelkot. Er sollte im besten Fall direkt entfernt werden, denn in Kombination mit der Sonne brennt er sich nahezu bösartig in den Lack ein und schädigt diesen nachhaltig.
  3. Baumharz, Honigtau und weitere Pflanzenrückstände machen dem Lack, der zumeist nicht dicker als 0,12 – 0,15 mm ist, schwer zu schaffen. Ein Tag oder eine Nacht an der falschen Stelle geparkt und schon überzieht ein dicker, klebriger Film den Wagen.
  4. In Kombination mit trockenem Staub, der in der heißen Jahreszeit vor allem in ländlichen Gegenden durch Traktoren, aber auch durch LKW und Mähdrescher aufgewirbelt wird, entsteht eine weitere, große Herausforderung für den Lack, dem er nicht sehr lange standhalten kann.
  5. An Lackstellen, die vielleicht schon leicht angegriffen sind - also aufgequollen oder angekratzt - setzt im Winter wie im Sommer der Rostfraß an. Im Sommer kommt wiederum die UV-Strahlung der Sonne hinzu. Durch sie wird der Rostfraß verstärkt und kann schon binnen kürzester Zeit eine merkliche Erweiterung zur Folge haben.

Wie ihr seht, es gibt zahlreiche Gründe, auch im Sommer durch die Waschanlage zu fahren. Unsere Waschanlagen machen euer Auto wieder strahlend sauber und bieten euch jeden Service rund um die Karosserie. Mit der Lotuswäsche seid ihr dann auf der ganz sicheren Seite. Dank ihrer speziellen Formel hält sie erste Schäden durch direkte Einflüsse fern. Dazu verteilt sie einen angenehm sommerlichen Geruch im Innenraum eures Autos und mit der Lotuspolitur 2.0 erzielt ihr einen wesentlich höheren Abperleffekt, als mit herkömmlichen Wachsversiegelungen.

Wo ihr all das bekommt? Natürlich hier:

Dir gefällt diese Seite?
Teile sie mit deinen Freunden!