17.10.2016

So einfach verpasst du deinem Auto einen sternenklaren Glanz

Was der Lotus-Effekt ist und wie er funktioniert – dieser Frage sind wir auf den Grund gegangen und haben einen Experten auf dem Fachgebiet Bionik und Evolutionstechnik von der TU Berlin zu Rate gezogen.

Herr Professor Dr. Rechenberg erläuterte uns am Beispiel der Lotus-Pflanze, warum es so wichtig ist, ihn immer wieder zu erneuern.

Der natürliche Abperleffekt der Lotus-Pflanze fängt Wassertropfen auf kleinster Fläche auf, was bedeutet, dass die Tropfen wie ein Fakir auf einem Nagelbrett aufliegen. Weil die die Auflagefläche sehr klein ist, haften sie viel schwerer an der Oberfläche.

Bei der TOTAL Lotuswäsche wird der Autolack mit einer mikroskopisch dünnen Schicht überzogen, die in ihrer Struktur genauso angelegt ist, wie die Oberfläche der Lotusblüte. Sie bietet Schmutz, Staub und Flüssigkeiten kaum Angriffsfläche und sorgt dafür, dass Wasser einfach an ihr abperlt. Das Auto wird damit effektiv und langanhaltend vor Neuverschmutzung geschützt.

Mit der Lotuspolitur – gewonnen aus natürlichen Lotusextrakten – werden zudem kleine, meist unsichtbare Risse und Schäden im Lack ausgeglichen, so dass die Oberfläche wieder genauso gleichmäßig und abweisend ist, wie bei einem Neuwagen. Auch Professor Dr. Rechenberg betonte, dass es wichtig ist den Effekt, immer wieder zu erneuern, damit er seine optimale Wirkung entfalten kann. Das bedeutet je häufiger die Lotuspolitur eingesetzt wird, desto strahlender und glänzender ist der Autolack.

Damit auch du strahlen kannst, sparst du mit der wiederaufladbaren TOTAL Waschkarte sogar bis zu 25%. Damit tust du nicht nur deinem Auto etwas Gutes, sondern auch deinem Geldbeutel. Probiere es gleich aus! Wo du deine nächste Station findest, das siehst du hier:

Dir gefällt diese Seite?
Teile sie mit deinen Freunden!